+49 (0) 7542 20861

MESSEBAU VOLK.
AUF ALLEN MESSEN ZUHAUSE.


Ob ein kleiner Stand auf einer regionalen Messe oder eine komplette Halle auf einer Großveranstaltung. Bei uns ist Ihr Messeauftritt in besten Händen.
Wir sind ein kundenorientiertes Familienunternehmen in der Nähe von Friedrichshafen, welches seit über 20 Jahren große
und kleine Messestände für jeden Bedarf, plant und realisiert.
UNSERE STÄNDE FINDEN SIE AUF DER:
  • HOGATEC, DÜSSELDORF           EUROBIKE, FRIEDRICHSHAFEN          AERO, FRIEDRICHSHAFEN          FAKUMA, FRIEDRICHSHAFEN
  • EUROBIKE, FRIEDRICHSHAFEN
  • FAKUMA, FRIEDRICHSHAFEN
  • PARTS 2 CLEAN, STUTTGART
  • LOGIMAT, STUTTGART
  • OUTDOOR, FRIEDRICHSHAFEN
  • ACHEMA, FRANKFURT
  • MUSIKMESSE, FRANKFURT
  • ELTEC,NÜRNBERG
  • IDS, KÖLN
  • HOCHZEITSMESSE, RAVENSBURG
  • AGRAMA, BERN (CH)

Messebau Friedrichshafen am Bodensee


Ein professioneller Messeauftritt zählt heute mehr denn je zu den Erfolgsfaktoren im Marketing, kaum etwas ist von der Außenwirkung und im direkten Vergleich zum Wettbewerb mehr verkaufsfördernd als sich beim Messeauftritt als gut strukturierter, professioneller und gut organisierter Marktteilnehmer bei einer Messe zu positionieren. Der Messestand Bodensee z.B. gilt als Eyecatcher und Aushängeschild. Um hier eine repräsentative Außenwirkung sicherzustellen, sollte ein erfahrender Messebauer für Dich in das Geschehen implementiert werden.

Die genaue Aufgabe der Messebauer- Messebau Bodensee und Messebau Friedrichshafen

Bevor die Eröffnung einer Messe abgehandelt werden kann, ist es unumgänglich, dass jede Messe fachgerecht und adäquat aufgebaut wird. Für den adäquaten Aufbau der Messestände sind die Messebauer zuständig. Es gibt in den Regionen meist örtliche Anbieter, wie im Messebau Friedrichshafen und dem Messebau Bodensee. Die Aussteller beauftragen sie mit der Durchplanung der Messestände. Messebauer können aus unterschiedlichen Bereichen kommen. Um den ganzheitlichen Aufbau einer Messe vornehmen zu können, benötigen Messebauer ein sehr großes Wissen, insbesondere in den Bereichen Materialien und deren Verwendung. Daneben organisieren sie für den Messeauftritt auch noch ggf. die Veranstaltungstechnik. Die Kundeorientierung und das damit verbundene Fingerspitzengefühl gehen hierbei einher mit den übrigen Aufgaben. Es gibt bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Messen ein paar grundlegende Komponenten die Ziel- und erfolgsversprechend sind, um einen erfolgreichen Messeauftritt zu initiieren.

Die Messevorbereitung

Zunächst ist es unerlässlich für einen gelungenen Messeauftritt eine klare und transparente Zielsetzung festzulegen. Welche Ziele möchtest Du durch den Messeauftritt genau erreichen? An den verifizierten Zielen richtet sich dann auch der eigentliche Messeauftritt aus. Das bildet die Grundlage in der Zusammenarbeit mit dem örtlichen Messebau Friedrichshafen oder dem Messebau Bodensee, alternativ kommen natürlich noch weitere Regionen infrage.

Phase 1 Messezieldefinition vornehmen

Die Messeziele eines Ausstellers lassen sich im Regelfall von den Marketing- und Unternehmenszielen in Summe ableiten. Für eine Nachhaltung der Zielerreichung, sollte in der Definitionsphase dringend Wert auf eine Messbarkeit der Zielerreichung gelegt werden, um den tatsächlichen Erfolg auch messbar zu machen.

Phase 2: Die Entwicklung des Standkonzepts

Prinzipiell ist es von der ästhetischen Außenwirkung natürlich unumgänglich dass sich der Aussteller ein Stück weit an der Messe orientiert. Die Standarchitektur, sollte sich von ihrer Inszenierung her anpassen und genügend Freiraum geben, dass der Besucher auch den Messestand erleben kann. Man sollte sogenannte Erlebnis- und Markenräume bestehen lassen.

Kompetentes gut gebrieftes Standpersonal

Das Standpersonal vor Ort kann in einer Reihe von ähnlichen Anbietern vor Ort durchaus den Unterschied machen. Die Unternehmen sollten dafür zwingend für ein gutes Briefing vor Ort sorgen. Das Personal sollte freundlich und kompetent wirken.

Phase 3: Die Messebesucher erreichen und ansprechen

Neben der gründlichen Auswahl des Personals und deren Briefing ist es zusätzlich dringend anzuraten, ergänzende Maßnahmen des Messeauftritts zu planen, um die Messebesucher auch abzuholen und zu erreichen. Es ist ratsam sich bereits weit im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, welche Standaktionen man planen kann. Welchen Eindruck möchte man vermitteln, wie möchte man informieren und unterhalten.

Phase 4: Die Planung des Besuchermarketings

Eine weitere wichtige Aktivität ist die Gestaltung des Besuchermarketings mit Begleitmaßnahmen. Es ist zu empfehlen, dass der Messeaussteller bereits im Vorfeld der Messe Besuchseinladung an seine Kunden und ggf. Interessenten oder auch Geschäftspartner heraus sendet. Hier gibt es unterschiedliche Kommunikationswege, die Du als Aussteller nutzen kannst. Es können Einladungen via Brief auf dem Postweg oder auch durchaus via Mail an die Zielpersonen versandt werden. In den Einladungen kann man auch durchaus auch schon auf interessante Standaktionen hinweisen, um das Interesse des Besuchers zu wecken. Das Legen entsprechender Nachfassaktionen bezüglich der Messe kann auch ein entscheidender Erfolgsfaktor sein. Viele Ausstellerunternehmen fassen erst Wochen nach der Messe nach. Das macht relativ wenig Sinn. Sinnvoller in diesem Zusammenhang ist durchaus die erste Nachfassaktion nach der Versendung der Einladungen bzw. noch vor dem eigentlichen Messetermin abzuhandeln. Hier kann der potenzielle Besucher noch einmal auf die Möglichkeit hingewiesen werden, die Messe zu besuchen bevor dieses in Vergessenheit gerät. Bei der Messe, kommt es häufig auf die Präsentation des Messestands an. Der Messestand Bodensee ist hierzu ein Beispiel. Für jeden Aussteller ist es von fundamentaler Wichtigkeit den Messebesucher auf sich aufmerksam zu machen. Hierzu müssen die Produkte durchaus wirkungsvoll präsentiert werden, auch damit die eigentliche Marke für den Besucher erlebbar wird und ein Markenbewusstsein zum Tragen kommt. Das Standdesgin des Messeauftritts Das eigentliche Standdesign ist die Grundlage beim Erreichen der Kunden. Es ist unumgänglich das Standdesign in engster Absprache mi dem Marketing und auch Vertrieb abzusprechen.
  • Gestaltung eines Messeraumes in dem die entsprechenden Abläufe vernünftig funktionieren
  • Gestaltung eines Messeraumes in dem ein Marken- und Produktbewusstsein geschaffen wird, das auch beim Kunden in Erinnerung bleibt und vor allem eine positive emotionale Identifizierung mit dem Produkt hervorruft.
  • Gestaltung eines Messeraumes, der nicht in der Masse untergeht, jedoch auch nicht zu unangepasst wirkt. Der Bereich muss zum Bleiben und Verweilen einladen, um überhaupt beim Messebesucher den Wunsch zu erzeugen eine Weile vor Ort sein zu wollen, um sich zu informieren und die Marke erlebbar zu machen.
  • Gestaltung eines Messestandes, der auf den Besucher multisensorisch wirkt. Darüber hinaus sollte zwingend darauf geachtet werden, dass der Messestand, auch der Messestand Bodensee, in verschiedene Zonen untergliedert wird.
Übliche Zonen bei der Messestands Gestaltung sind gem. dem Messebau Friedrichshafen und dem Messebau Bodensee üblicherweise:
  1. Die Orientierungszone
  2. Die Informationszone
  3. Die Beratungszone
  4. Die Kommunikationszone
  5. Die Bewirtungszone
  6. Die interne Zone

Phase 5 Nachbereitung des Messeerfolgs

Eine alte Marketingweisheit, ist das Statement Nach der Messe ist vor der Messe. Die Überprüfung und Evaluierung des Messeauftritts ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Messearbeit, auch hinsichtlich der Zufriedenheit mit dem Messebau Bodensee und dem Messebau Friedrichshafen oder anderen Messebauern. In wie fern wurden die Messeziele erfolgt etc. Diese Nachhaltung bildet in der man erkennen kann, welche Faktoren funktionieren haben und welche nicht, können dann bei einem erneuten Messeauftritt angepasst werden, um eine weitere Verbesserung vornehmen zu können.

Kosten für einen Messestand am Bodensee

Die Kosten für einen Messestand, wie z.B. für einen Messestand Bodensee, können durchaus unterschiedlich sein. Es ist immer abhängig von der Art und dem Standort der Messe, respektive von den zu erwarteten Besucherzahlen. Um genaue Preise für die eigentliche Messe zu erhalten musst Du Kontakt mit der Messe aufnehmen und Dir ein Angebot einholen. Auch die Kosten für einen Messebauer können je nach Messedesign, Messebauer, dem Umfang der Projekte, dem eigentlichen Konzept der messetechnischen Konzeption des Messeauftritts vollkommen unterschiedliche sein. Empfehlenswert ist definitiv eine umfangreiche Beratung auch in der kreativen Umsetzung. Das gilt auch insbesondere für den Messebau Friedrichshafen und den Messebau Bodensee sowie ganz allgemein in Deutschland. Im Verlauf der Messekonzeption werden Stück für Stück immer wieder einzelne Parameter zum Tragen kommen, die schlichtweg in Zusammenarbeit mit dem Messebauunternehmen eine Realisierung von kreativen Lösungen verlangen wird. Die Kompetenz der Umsetzung spielt hierbei eine wichtige Rolle.

SIE HABEN FRAGEN?

IHR ANSPRECHPARTNER:
Karl-Heinz Volk